Wartungs-Audit bei Dechow Hamburg

Am 5. März 2010 fand ein Wartungs-Audit bei der DECHOW® Dienstleistungs- GmbH statt. Durchgeführt wurde das Audit von Prof. Dr. Ameling von der Fachhochschule Trier.

Es wurde das Objekt „Am Kaiserkai 59 – 69″ in der Hamburger Hafencity ausgewählt. Dort führt Dechow die Wartung der haustechnischen Anlagen im Gewerbe- und Wohnbereich durch. Die Erbringung der Wartungstätigkeiten in diesem Objekt ist in sämtlichen Bereichen nur mit erheblichen Schwierigkeiten möglich, da es neben vielen kleinen technischen Unzulänglichkeiten u. a. keine funktionierende Regelung vor Ort gibt. Dechow ist daher neben den Wartungen auch in großem Maße mit Notdiensteinsätzen und Ersatzvornahmen im Auftrag des Kunden ausgelastet.

Vor diesem Hintergrund kam Herr Prof. Dr. Ameling zu dem Ergebnis, dass er speziell zu den Heizproblemen in der Wohnanlage eine kleine gutachterliche Stellungnahme erstellen wird. Damit kann Dechow gegenüber den Mietern und der Verwaltung dokumentieren, dass sie sich intensiv um die Problemlösung kümmert und daraufhin wirken, dass zum nächsten Winter die Heizprobleme beseitigt werden.

Bei der Inspektion der Wartungstätigkeit gab es keine wesentlichen Beanstandungen.

Unter den Teilnehmern des Audits war auch der Dechow-Nachwuchs: Herr Winterkorn (Werksstudent) und Herr Schmitt (Diplomand). Die beiden konnten so wertvolle Einblicke im Bereich Anlagenbau und Service gewinnen.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*